Sehenswürdigkeiten

Palma de Mallorca ist die Hauptstadt der Insel Mallorca und hat mehr als 400.000 Einwohnern. Daher ist die Stadt auch recht groß und bei den Touristen beliebt. Hier gibt es neben kulturell bedeutenden Sehenswürdigkeiten auch viele Attraktionen für Familien mit Kindern.

Palma de Mallorca Kathedrale 300x300 Sehenswürdigkeiten Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist La Seu, eine große Kathedrale. Der eigentliche Name lautet die Kathedrale der heiligen Maria. Ihr Bau wurde im Jahr 1306 begonnen. Einige Mitglieder des mallorquinischen Königshauses liegen hier begraben, da sie ehemals nur als Mausoleum dienen sollte.

Ein weiteres imposantes Bauwerk ist Llotja de Palma, das der bürgerlichen gotischen Architektur zugezählt wird. Das Bauwerk befindet sich ganz in der Nähe von La Seu, im Süden der Altstadt. Der Bau begann bereits im Jahr 1426, wurde aber erst 1447 fertig gestellt. Zuerst wurde das Gebäude als Sitz der Seehandelsbörse genutzt und als der Seehandel an Bedeutung verlor wurden hier schlichtweg Waren gelagert. Von 1886 bis 1962 befand sich in den Räumlichkeiten ein Museum für Archäologie und Malerei. Auch heute wird es noch kulturell genutzt: es finden hier des öfteren Kunstausstellungen statt.

Für die partybegeisterten Gäste der Insel ist “Ballermann 6” genau das richtige. Dieses Strandlokal liegt an der Platja de Palma und ist Anlaufziel für hauptsächlich deutsche Touristen. Wer also Gleichgesinnte sucht wird hier schnell fündig werden. Das Strandcafé ist vielmehr ein Häuschen aus Stahl mit einer Terrasse, auf die nahezu immer die Sonne scheint. Ballermann 6 ist aber natürlich nicht die einzige Kneipe in der Stadt – nicht umsonst ist Mallorca als Partyinsel verschrien.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Sehenswürdigkeiten , 5.0 out of 5 based on 1 rating