S´Arenal

Der Trend zum Mallorcaurlaub ist auch in Zeiten der Rezension in Europa ungebrochen. Viele Deutsche wollen einfach nur abschalten vom stressigen Alltag und buchen den Urlaub für den Sommer schon in frühen Tagen. Ein sehr bekannter Urlaubsort auf der Insel ist die Stadt S´Arenal im Süden an der Platja de Palma.

Wer einen Urlaub mit feinem Sandstrand, vielen schönen Restaurants, großen Hotels und vielen Partys liebt, für den ist das S`Arenal genau der richtige Ort, um seinen Urlaub zu verbringen. Der Ort gehört noch zu der Gemeinde der Hauptstadt Palma de Mallorca und liegt damit sehr verkehrsgünstig an dem Flughafen Mallorcas. Weniger als eine viertel Stunde braucht beispielsweise ein regulärer Linienbus vom Flughafen nach S´Arenal. Wer dort angekommen ist, kann den Urlaub dann in vollen Zügen genießen.
Ursprünglich war der geschichtsträchtige Ort mal ein armes Fischerdorf. Südöstlich der zahlreiche „Hotelburgen“ können Reste des alten S´Arenal bestaunt werden. Es gibt noch einen netten Fischhafen, wobei Drumherum die kleinen Fischerhäuschen gebaut wurden. Weiter nördlich wird dann das moderne S´Arenal sichtbar, ein Zeichen des Wohlstandes, der durch den Massentourismus entstand und die Einwohnerzahl von 30 auf über 16.000 anwachsen ließ.
Doch die Hauptursache des Erfolges der Stadt ist neben der günstigen Verkehrsanbindung die reizvolle Landschaft mit den zahlreichen kleinen Buchten in der Nähe des Ortes. Denn der Strand bietet perfekte Bedingungen für einen Badeurlaub: Es gibt klares Wasser, feinen Sandstrand und aufgrund der Menge an Stränden sind diese auch im Hochsommer nicht überfüllt. Die Temperatur des Wassers liegt von Juli bis September bei sehr angenehmen 23 bis 25 Grad, sodass auch längere Schnorchelausflüge möglich sind, ohne dass einem kalt wird.
Abends nach einem sonnigen Tag kann zum Beispiel in einer Bar entspannt werden, es gibt exotische Cocktails bei einem Sonnenuntergang am Meer.
Wem die täglichen Badetage zu langweilig werden, der kann in das Landesinnere fahren, um unter anderem die Berge oder das Flachland mit den zahlreichen hübschen Städten wie zum Beispiel Sonnér im Nordwesten der Insel zu bestaunen. Hier ist vom Massentourismus nicht viel angekommen und die Menschen leben teilweise noch wie vor der Zeit des Tourismus, was auch seinen Charme hat.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
S´Arenal, 3.0 out of 5 based on 2 ratings